Energie sparen

Meldungen rund um Modernisieren, Renovieren, Förderung und Energieberatung
  1. Für ein typisches Klimagerät können leicht mehr als 100 Euro zusätzliche Stromkosten im Laufe des Sommers zusammenkommen, bei meist bescheidenem Kühleffekt.
  2. Eine kombinierte Kellerdeckendämmung sorgt für optimalen Brandschutz und Wärmeschutz. So erzielen Dämmplatte plus Brandschutzplatte bei der Sanierung beste Ergebnisse.
  3. Wer den Keller zu Wohnraum ausbaut, muss die Mindestanforderungen aus der Landesbauordnung einhalten. Manchmal ist auch eine Baugenehmigung erforderlich.
  4. Kellerfenster mit automatischer Lüftungsfunktion verhindert Schimmelbildung im ausgebauten Wohnkeller und sorgt für ausreichend Licht und frische Luft im Keller.
  5. Die einfachste, effizienteste, preiswerteste und bekannteste Methode zur Sanierung von salzbelastetem Mauerwerk sind Sanierputze.