Eigenheim

Meldungen rund um Hausbau und Hauskauf, Baufinanzierung und Förderung
  1. Mängel müssen immer gerügt werden, lieber einmal zu viel, als zu wenig. Tipps für den Fall, dass Baumängel beim Neubau auftreten.
  2. Die Kosten für einen Sachverständigen im Neubau lassen sich mit der KfW-Förderung für die Baubegleitung reduzieren, bis zu 4.000 Euro Zuschuss sind möglich.
  3. Die Kosten für den Aushub können erst nach Vorliegen des Baugrundgutachtens festgelegt werden. Deshalb sollten die Bodenverhältnisse vor dem Bauvertrag geklärt werden.
  4. Hausbesitzer sollten sich mit einer Elementarversicherung vor finanziellen Unwetter-Folgen schützen. Staatliche Hilfe gibt es künftig nur noch für Härtefälle.
  5. Die KfW-Förderung wird attraktiver: Aktuell wurden im Wohneigentumsprogramm nochmals die Zinsen gesenkt.